Hotel Villa Sonia

Time: 23/07/2014 07:43:57 Temperature: 24 °C

Hotel Villa Sonia Hotel Villa Sonia Hotel Villa Sonia Hotel Villa Sonia Hotel Villa Sonia
Hotel Villa Sonia Hotel Villa Sonia Hotel Villa Sonia

Ein Fenster auf das Mittelmeer, ein Balkon auf den Etna, ein einzigartiges Panorama in einem der schönsten Teile Taormina

Hotel Villa Sonia

Angebote

Special Offer Sleep&drive The package includes:  2 nights in a Classic Double Room, including breakfast buffet;  An entrance at the Relax Area...

Orte zu besuchen

Hotel Villa Sonia

CASTELMOLA: Über Taormina auf einem Felsen liegt das atemberaubende Castelmola, von den Antiken auch “Venus-Felsen” genannt, dank seiner Schönheit und dem bezaubernden Panorama das man von der Ortschaft aus geniesst. Ein Ort zwischen Meer und Vulkan. Es liegt auf dem Breitengrad 37°51'33"48 N und auf dem Längengrad 15°16'45"12 E. Die kleine Ortschaft liegt auf der Spitze des Steilfelsens der direkt auf das Meer gibt, 36 Km von Messina e und 49 Km von Catania entfernt. Es handelt sich um eine natürliche Erstreckung Taorminas, die durch eine einzige Strasse erreichbar ist, in 550 Metern Höhe. Das Ortszentrum besteht aus einer kleinen Häusergruppe, einige davon sehr antik, die an den Füssen der Reste des normanischen Schlosses gelegen sind. Das antike Ortstor markiert den Eingang zur Ortschaft, zusammen mit der S. Antonino-Kirche, die zum Bürgerauditorium umfunktionniert worden ist. Folgt man der Haupstrasse Castelmolas, der De Gasperi-Strasse, so gelangt man zur Südseite des Ortes. Die Fussgängerzone ist voll von kleinen romantischen Gassen. Den höchsten Punkt von Castelmola erreicht man durch einen Pfad der an dem Hauptplatz entspringt und bis zu den Ruinen eines alten Schlosses führt. Die Ortschaft ist der „Balkon Taorminas“ von dem aus sich der Sicht ein buntes Spiel bietet an typischer Vegetation, sowie auch der Vulkan Etna mit den ihn umrandenden Dörfern, die Bucht von Giardini-Naxos, S. Alessio, die wundervollen Stränder und die Küsten Kalabriens. In Castelmola erlebt der Gast Relax, z. B. durch die Verkostung des typischen Mandelweins, produziert mit den köstlichsten Reben und den auserlesensten Mandeln Siziliens in dem berühmten Lokal Caffè San Giorgio.

TAORMINA: Während seiner Italienreise gelangte Goethe im Jahre 1787 nach Taormina und die Landschaft die er sah beeindruckte ihn in estreme Masse. Viele seiner schönsten Werke sind von dieser Gegend beeinflusst worden.

ETNA: Dank seiner exzellenten Lage kann man von dem Hotel den berühmten Vulkan Etna in ca. einer Stunde erreichen. Der Gast hat somit die Möglichkeit die einzigartige Naturlandschaft in dem Naturpark rund um den Etna zu entdecken.